Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung

Dein Start ins Berufsleben

Wie können wir helfen?

Die neue Ausbildung „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“

Seit dem 1. Januar 2020 gilt das Pflegeberufegesetz, das die „generalistische Ausbildung“ für Pflegeberufe festlegt. Ziel der Ausbildung ist der Abschluss als „Pflegefachfrau / Pflegefachmann“. 

Zu der dreijährigen Fachkraftausbildung gehört der Unterricht an einer Pflegeschule und die praktische Ausbildung in einer Ausbildungseinrichtung.  Für die Zeit der Ausbildung schließt der oder die Auszubildende einen Ausbildungsvertrag mit dem Caritas-Altenzentrum Hövelhof e.V. ab. 

Jede/r Auszubildende im Caritas-Altenzentrum Hövelhof hat bis zum Ende der Ausbildung eine/n Praxisanleiter*in als feste/n Ansprechpartner*in

Auch die Ausbildung ist finanziell nicht uninteressant. Wir zahlen eine Vergütung nach dem attraktiven Caritas-Tarif AVR einschließlich Sonderzahlungen. 

Die monatliche Bruttovergütung: 

1. Ausbildungsjahr   1.140 Euro
2. Ausbildungsjahr   1.202 Euro
3. Ausbildungsjahr   1.303 Euro

Zugang zur Pflegeausbildung haben alle Schülerinnen und Schüler mit einer zehnjährigen allgemeinen Schulbildung.