Zum Hauptinhalt springen

Caritas-Altenzentrum Hövelhof

Ein Campus für die Pflege

WIE KÖNNEN WIR HELFEN?

Zugang

Unser Haus bleibt aus Gründen der Sicherheit dauerhaft verschlossen. Besucher*innen betätigen die Klingel. Die Gäste werden von Mitarbeiter*innen des Empfangs bewohnerbezogen ins Haus gebeten.

Testung

Besucher*innen können unsere Einrichtung nur mit einem vorliegenden negativen PoC-Testergebnis (Schnelltest) betreten, das nicht älter als drei Tage ist.

Wer einen Bewohner im Haus Bredemeier besuchen möchte, kann sich an drei Tagen in der Woche in unserem Testzentrum am Parkplatz Dr. Sonnenschein-Straße 11 kostenfrei testen lassen. 
Wir bitten Sie zu beachten: Es handelt sich um kein öffentliches Testzentrum; für Externe ohne Bezug zur Einrichtung führen wir keine Testungen durch.

Termine für die Testung:
Mittwoch und Freitag:      9.30 – 18.00 Uhr
Samstag:                            9.00 – 14.00 Uhr

Die getesteten Besucher*innen erhalten einen Besucherausweis, in dem die Testergebnisse sowie die Gültigkeit der Testung notiert werden. Diese müssen beim Betreten des Hauses vorgezeigt werden. 
Die Besucher*innen sind für die Aktualität des Besucherausweises eigenständig verantwortlich.
Handelt es sich um einen Besuch bei schwer erkrankten oder sterbenden Bewohner*innen, gelten Ausnahmeregelungen, die im Einzelfall abgesprochen werden.

Gesetzlich Notwendigkeit häufigerer Testungen für Externe
Die Aktualität Ihres Besucherausweises beträgt ab jetzt drei volle Tage nach dem Tag der Testung, das heißt:

Testung am Mittwoch:            Zutritt möglich inkl. Samstag
Testung am Freitag:                Zutritt möglich inkl. Montag
Testung am Samstag:            Zutritt möglich inkl. Dienstag

D.h., wenn Sie am Sonntag zu Besuch kommen möchten, müssen Sie am Freitag oder Samstag zur Testung gehen.

In dringenden begründeten Ausnahmefällen wenden Sie sich bitte, wie auch bei weiteren Fragen wegen individuellen Terminabsprachen, an den Empfang der Einrichtung: empfang@caritas-hoevelhof.de
Telefon: 05257 /  9893-137

Screening

Jeder Gast hat ein Besuchsregister zu führen, in dem der Name, Telefonnummer, Datum und die Uhrzeiten von Beginn des Besuches erfasst wird.

Bei allen Besucher*innen wird ein Symptom-Monitoring durchgeführt. Die Temperatur wird durch unsere Mitarbeiter*innen am Empfang mit dem Stirnthermometer gescannt.

Besuche können nur bei vollständiger Symptomfreiheit stattfinden. Sofern beim Symptom Monitoring Symptome wie Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Geschmacksverlust, erhöhte Temperatur oder Übelkeit festgestellt werden, ist der Zutritt nicht möglich. Daran ändert sich auch bei Vorlage eines negativen Testergebnisses nichts.

Besuchszeiten

Ein Besuch im Caritas Altenzentrum ist täglich zu folgenden Zeiten möglich:

vormittags:                10.00 - 12.00 Uhr
nachmittags:             15.00 - 17.30 Uhr
Sollten Ihnen während dieser Zeit ein Besuch nicht möglich sein, besteht die Möglichkeit, außerhalb dieser Zeiten einen Besuchstermin abzusprechen. 

Hygiene

Es ist dringend notwendig, dass unsere Besucher*innen die Hygienestandards (FFP2-Maske, Händedesinfektion, AHA+L Regel) einhalten. Besucher*innen müssen eine FFP2-Maske tragen und sich im Eingangsbereich die Hände desinfizieren. Die Besucher*innen erhalten eine FFP2-Maske im Testzentrum. 

Aufenthalt

Besuche auf den Zimmern von maximal 2 Personen, Besuche im Garten von maximal 4 Personen pro Bewohner*in sowie Spaziergänge außer Haus sind erlaubt. Besucher*innen müssen mit den Bewohner*innen das Zimmer aufsuchen, Aufenthalte in den Fluren oder den Gemeinschaftsbereichen sind nicht gestattet. Während des Besuchs tragen die Bewohner*innen und die Besucher*innen die Verantwortung für die Einhaltung des Infektionsschutzes.

Bei Verlassen des Hauses zum Ende des Besuchs wird die Uhrzeit durch die Mitarbeiter*innen am Empfang notiert.

Sie können die Hinweise und Informationen auch als PDF herunterladen.

Deine Karriere
bei uns

Pflege ist mehr als ein Job. Nähe, Vertrauen und fachliche Kompetenz spielen eine große Rolle, wenn Menschen betreut und gepflegt werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten qualifizierte, gut bezahlte Arbeit. Unsere Arbeitsplätze sind sicher. Wer sich beruflich weiterentwicklen will, ist bei uns richtig. Wir bieten viele Möglichkeiten der Fortbildung und Spezialisierung. Eine Karriere im Caritas-Altenzentrum Hövelhof?
Das wilst du auch!

SIE BRAUCHEN HILFE?

Manchmal kommen Veränderungen über Nacht. Dann brauchen Sie schnell Rat, wie es weitergehen soll. Unsere Fachleute beraten Sie gerne. Einfach klicken und die richtige Lösung für Sie suchen.

Ja, ich brauche Hilfe