Zum Hauptinhalt springen

Hausnotruf

Hilfe ist nur einen Klick entfernt

Wie können wir helfen?

Hausnotruf

Über den Hausnotruf der Caritas kann jederzeit Kontakt zur Caritas-Notrufzentrale hergestellt werden. So ist es ohne Probleme möglich, in kürzester Zeit Hilfe herbeizurufen.

Der Hausnotruf funktioniert denkbar einfach. Teilnehmer sind über einen Sender, den sie an einer Kette oder einem Armband mit sich führen, mit der Basisstation im Haus verbunden. Die Reichweite der Basisstation beträgt 300 Meter – der Notruf funktioniert nicht nur in der Wohnung,sondern auch im Garten oder im Keller. In der Caritas-Notrufzentrale bearbeiten Fachleute die eingehenden Meldungen sofort.

  • Die monatlichen Kosten für den Hausnotruf in Höhe von 23 Euro werden in vollem Umfang von den Pflegekassen übernommen, wenn die entsprechenden Voraussetzungen gegeben sind.
  • Sie können auch unsere Rund-um-sicher-Versorgung in Anspruch nehmen. Wir erhaltenIhre Hausschlüssel, damit unsere 24-Stunden-Bereitschaft jederzeit weiterhelfen kann. Die Kosten betragen 44,90 EUR monatlich. Auch in diesem Fall übernimmt Ihre Pflegekasse den Betrag von 23,00 Euro, wenn die Voraussetzungen gegeben sind.