Ambulanter Hospizdienst

Hospizarbeit – Begleitung für schwerkranke und sterbende Menschen

In der Ambulanten Hospizgruppe im Caritas-Altenzentrum Hövelhof haben sich engagierte Frauen und Männer zusammengefunden, die schwerkranke und sterbende Menschen stundenweise zu Hause, in den Wohnbereichen des Altenzentrums oder im Krankenhaus begleiten.

Die Mitarbeiter der Ambulanten Hospizgruppe nehmen sich Zeit, um zu reden, zuzuhören, vorzulesen oder einfach nur zu schweigen. Sie unterstützen Angehörige in einer schwierigen Zeit, übernehmen kleine Dinge im Alltag und erfüllen letzte Wünsche. Auf diese Tätigkeit bereiten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hospizgruppe in Schulungen und Fortbildungen vor. Der Ambulante Hospizdienst ist für alle Menschen da, unabhängig von ihrer Herkunft oder Religionszugehörigkeit. Die Mitarbeiter sind an die Schweigepflicht gebunden. Der Ambulante Hospizdienst ist ehrenamtlich und kostenfrei tätig. Er finanziert sich zum Teil über Spenden.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Unsere Sprechzeiten
Dienstag 16.00 – 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Informationen als PDF